Dyskalkulie

Wann kann man eine Rechenschwäche vermuten?


Grundsätzlich ist zu bemerken, dass die betroffenen Kinder wenig Interesse an Zahlensymbolen zeigen. Oftmals ist ein Mengenverständnis noch nicht altersentsprechend entwickelt, was bedeutet, dass den Zahlen kein entsprechender Mengenwert zugeordnet werden kann. Sie verstehen den Wert des Geldes oder von Einheiten (Meter, Zentimeter usw.) nicht. Oft ist zu bemerken, dass sie richtungsweisende Bezeichnungen wie oben, unten, rechts, links, zwischen usw. verwechseln. Das wiederum hat zur Folge, dass sie sich auch im Zahlenraum nicht sicher bewegen können. Sie setzen die Zahlen nicht in das entsprechende Verhältnis zueinander. Jede Rechnung wird somit rein mechanisch ausgeführt ohne einen Zusammenhang zu erkennen.

Unter folgendem Link finden Sie Hinweise sowie Fragen und Antworten zum Thema Dyskalkulie.

http://www.dyslexiatest.com/